Zur Startseite von pflege-versicherung.de Zur Startseite Die Pflegestufen Leistungen Rechner
Pflegeversicherung
Private Pflegeversicherung Zum Pflegeversicherung-Rechner

Die Leistungen von Pflege-Versicherungen

Eine Pflegeversicherung kann unterschiedliche Leistungen anbieten - wir informieren Sie


Individuelle Auswahl der Pflegestufen

Sie entscheiden individuell und flexibel, welche Pflegestufe in welcher Höhe abgesichert werden soll. Sie haben folgende Wahlmöglichkeiten:

  • Nur Pflegestufe III soll versichert werden.
  • Die Stufen III und II sollen versichert werden.
  • Die Stufen III, II und I sollen versichert werden. 

Freie Verfügung der Versicherungsleistung

Keine Leistungsdifferenzierung bei ambulanter oder stationärer Versorgung. Keine Leistungseinschränkung bei nicht professio­nellen Pflegekräften. Es ist kein Verwendungsnachweis für die Leistungen zu erbringen.

Flexible Dynamik

Die Anpassung des Versicherungsschutzes erfolgt ohne Gesund­heitsprüfung. Sie haben die Möglichkeit, den Versicherungs­schutz alle drei Jahre, unabhängig davon, ob schon Leistungen aus dem Vertrag bezogen werden, zu erhöhen.

Beitragsfreiheit im Leistungsfall

Die Beitragszahlung entfällt, sobald die versicherte Person eine Leistung aus dem Vertrag in Anspruch nimmt. Bereits ab Pflege­stufe I, soweit diese mit abgesichert ist.

Einfache Gesundheitsfragen

Es werden lediglich Schwersterkrankungen wie zum Beispiel Krebserkrankungen, Schlaganfall, Multiple Sklerose und Ähnli­ches abgefragt. Sie müssen nicht jeden einzelnen Arztbesuch der letzten Jahre im Versicherungsantrag angeben.

Keine Eintrittsalterbeschränkung

Menschen jeden Alters sind grundsätzlich versicherbar.

Was kann Pflege kosten?

Eine pauschale Definierung von Pflegekosten ist nicht möglich. Neben regionalen Kostenunterschieden haben persönliche Bedürfnisse des zu Pflegenden, speziell in der ambulanten Pflege, starken Einfluss auf die Kosten. Sehr starken Einfluss haben auch die Art der Pflege und die Schwere der Pflegebedürftigkeit. Folgen­de Leistungsübersicht zeigt die etwaigen Kosten und Leistungen, basierend auf unseren Erfahrungswerten Die unten aufgeführten Kosten können daher insbesondere in der Laienpflege nur beispielhaft betrach­tet werden. Mit den Zuschüssen der Pflegeversicherung können Sie hingegen natürlich fest kalkulieren.

 

Diese Kosten können im Pflegefall pro Monat auf Sie zukommen:

 

 

 

 

Art der Pflege

 

prof. ambulante Pflege

ambulante Laienpflege

stationäre Pflege

Pflegestufen

 

III

II

I

III

II

 I

III

II

 I

Etwaige Pflegekosten

 

2.700

1.600

500

2.000

1.200

600

3.300

2.600

2.000

Leistungen Pflegepflicht-
versicherung (Wert 2010)

  

1.550

1.100

450

700

440

235

1.550

1.279

1.023

Versorgungslücke (in €)

 

1.150

500

50

1.300

760

365

1.750

1.321

977






  
  
Alle Fragen und Antworten
Fragen und Antworten